Sendung 32: HNO-Probleme per Alternativmedizin gelöst

Von Husten und Heiserkeit ĂĽber oft extrem schmerzhaften EntzĂĽndungen der Stirn- und Ohrenhöhlen samt geschwollenen Lymphknoten bishin zu hartnäckigem Hexenschuss und Wirbelblockaden. So, neben den „allseits bekannten“ chronischen HNO-Leiden wie Pseudokrupp oder gefährlich werdenden Lungenbeschwerden, nur ein kleiner Auszug der Themen, die auch in dieser Sendung besprochen werden. Erneut präsentiert Alternativmedizin-Spezialist Mag. Pharm. Rudi Pfeiffer, durch Interviewer und Profikletterer JĂĽrgen Reis befragt, Lösungen, die nicht unbedingt gleich die Chirurgie der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde-Station erfordern. Denn auch Sie können, quasi mit „Nullbudget“, Ihr Heimklima „HNO-gerecht“ optimieren. So ist beispielsweise manch alt bekanntes Hausmittel, selbst aus der Sicht renommierter Ă„rzte, oft wirksamer als die „obligatorischen Lutschtabletten“. Auch was Sie besonders bei Kindern beachten sollten und welche „FrĂĽhwarnsignale“ speziell Eltern alarmieren dĂĽrfen, erfahren Sie genau so, wie welche Mineralstoffe, Vitamine, Homöopathika & Co. auch Ihnen konkret helfen können. Als „Zugabe“ werden gleich zwei Zuhörerthemen besprochen: So gibt’s Mag. Rudi Pfeiffers Meinung zur zunehmenden „Amerikanisierung“ des Medikamentenhandels sowie die Antwort auf die oft gestellte Frage „… was kostet eine kinesiologische Testung und wie komme ich zu einer solchen …?“. Und … wir garantieren: Inkl. einer, nicht nur fĂĽr den HNO-Bereich gesunden Portion Humor, einiger Nähkästchengeschichten und … einem exklusiven Newsletter-Gewinnspiel! Fazit: absolut (mehrfach) hörenswert!