Sendung 3 – Allergien und Unverträglichkeiten

Allergien sind zwar so alt wie die Menschheit selbst, doch noch nie zuvor litt ein so großer Teil der Weltbevölkerung unter ihnen. Dazu gesellen sich meist Unverträglichkeiten gegen Lebensmittel oder Umweltgifte. Das Resultat: Betroffene werden von permanenter Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Gewichtsschwankungen, Neurodermitis und sogar Depressionen geplagt. Kinder leiden an Lern- und Aufmerksamkeitsproblemen bis hin zu ADHS. Die Schulmedizin greift primär auf Symptome behandelnde, nebenwirkungsbehaftete Medikamente, oft sogar auf Cortison zurück. Doch nicht immer werden Allergien entdeckt: Selbst bei schweren Lebensmittelunverträglichkeiten kann das Blutbild lange Zeit unauffällige Werte ausweisen. Was können Sie tun? Die Lösung liegt nahe: Auf wohl keinem anderen Gebiet bietet die Alternativmedizin erfolgreichere und noch dazu nebenwirkungsfreie Strategien zur Behandlung von Allergien. Soll das nächste Frühjahr für Sie als Heuschnupfenopfer endlich wieder beschwerdefrei zur schönsten Zeit des Jahres werden? Wollen Sie wissen, ob evtl. auch Sie zu den über 30% (!) der Betroffenen einer unentdeckten Kuhmilchunverträglichkeit gehören? Fakten, Wissen aus erster Hand und unzählige praktische Tipps liefert Ihnen Mag. der Pharmazie Rudi Pfeiffer im Gespräch mit Jürgen Reis.