Sendung 20: Cholesterin

Wohl kaum ein anderes Thema wurde in der Medizin in den letzten Jahrzehnten so heiß untersucht und diskutiert. Völlig konträre Studienergebnisse renommierter Institute verunsichern weltweit Millionen von Patienten und teilweise sogar die Ärzte. Was ist von der Aussage eines „erhöhten Cholesterinwertes“ im Blutbild zu halten? Was zu tun, wenn einem „Ernährungsexperten“ plötzlich die Fleischeslust, das Frühstücksei und selbst die sprichwörtliche Butter auf dem Brot „LDL-bedingt“ nicht mehr gönnen wollen? Wofür ist sowohl das „gute“ und selbst das „schlechte“ Cholesterin im Körper verantwortlich und warum wäre menschliches Leben ohne diesen Baustein gar nicht möglich? Wo verbergen sich jedoch auch die Risiken eines „zu viel“, und in Kombination mit welchen anderen Faktoren sind evtl. tatsächlich Herz & Co. in Gefahr? Wem können pflanzliche Cholesterinsenker helfen und wodurch unterscheiden sich diese von Medikamenten? Fragen über Fragen, denen Alternativmedizin- und Kinesiologie-Experte Mag. Rudi Pfeiffer auch dieses mal – durch Jürgen Reis durch die Sendung begleitet – auf den Grund geht.